Sonnenuntergang im Siebengebirge

Ein Sonnenuntergang über dem Rheintal, betrachtet von einem der imposanten Gipfel des Siebengebirges, ist ein grandioses Erlebnis.

Deshalb gibt es immer mal wieder eine GeoExkursion ins Siebengebirge, die mit dem Sonnennuntergang endet.  Erst wandern wir durch die Landschaft des Siebengebirges, lernen die Geologie und den Vulkanismus kennen, wenn die Muskeln dann warm sind, geht es hinauf auf einen der Gipfel. 

Löwenburg, Großer Oelberg, Himmerich, Ennert, Petersberg kommen beispeilesweise in Frage. Auf dem Gipfel verweilen wir, bis die Sonne endgültig verschwunden ist, Zeit für ein ausgiebiges Picknick, Zeit für Fotografie und Zeit für den geologischen Überblick über die gesamte Region des Rheinlandes.

In der Dämmerung geht es wieder hinab zum Parkplatz, je nach dem kann es auch Dunkel werden. Taschenlampen müssen unbedingt im Gepäck sein.

 

Eine schöne Exkursion auch für Ihre individuelle Gruppe !

 

 

Freitag, 03.Juni 2016     18 - 22 Uhr

 

GEOLOGISCH-VULKANOLOGISCHE EXKURSION ZUM ÖLBERG IM SIEBENGEBIRGE

Geologie - Vulkanologie - Sonnenuntergang

 

Rund um den Ölberg führt diese GeoExkursion und wir besuchen einige Lokalitäten, an denen sich die geologische Entstehungsgeschichte des Siebengebirges kennen lernen und erläutern läßt. Ihr grandioses Ende findet die Exkursion mit dem hoffentlich infernalen Sonnenuntergang über Rheintal und Eifel, betrachtet vom Gipfel des Ölberges.

Eine gewissen Kondition ist für die Teilnahme an dieser Exkursion unerläßlich.

Weiterhin : gute Wanderschuhe, Kopflampe, Taschenlampe, Picknick, warme Jacke

Teilnehmerbeitrag : EUR ?

Anmeldung bei der VHS Meckenheim-Rheinbach-Swisttal ab Anfang 2016

Volkshochschule Meckenheim-Rheinbach-Swisttal

 

Treffpunkt : Margarethenhöhe bei Königswinter-Ittenbach im Siebengebirge, Parkplatz Ölberg

Genaue Treffpunktbeschreibung bei Anmeldung

bei fiesem Regenwetter wird die Exkursion abgesagt !

Aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr dazu

Grenzgang-GeoExkursionen

in die Eifel, ins Siebengebirge, an die Ahr und zu den Rheinkieseln in Köln, Bonn und in Düsseldorf

HIER

www.geheimnisse-der-heimat.de

Als der Rhein noch konnte, wie er wollte … in der Urdenbacher Kämpe
Das waren noch Zeiten für den Rhein, als er noch nicht eingedeicht war, noch nicht begradigt und ausgebaggert, damit große Frachtschiffe auf ihm fahren können. Einst floss der Rhein, wie er wollte, er verbog sich, mäandrierte. Gelegentlich änderte er sein Bett. Während in den Eiszeiten sein Bett noch von breiten Kiesbänken geprägt war, bestimmten in […]
>> Mehr lesen

Frühmorgens auf dem Rolandsbogen bei Bonn
Morgenstund hat Gold im Mund …aber manchmal ist sie doch recht frisch, die Morgenstunde. So war ich gerade auf dem Rolandsbogen bei Bonn-Mehlen, einer basaltischen Vulkankuppe, die gleichzeitig mit den Vulkankuppen des Siebengebirges entstanden ist … vor etwa 25 Millionen Jahren. Bekannt ist die Kuppe heute durch den letzten Rest einer mittelalterlichen Burganlage. Heute findet […]
>> Mehr lesen

jetzt

im Buchhandel

 

Mein neuer GeoExkursions-führer

durch die Rheinlande

 

Mehr Informationen 

HIER

Das ist interessant ... ein vulkano-logischer Exkursions-führer durch die Westeifel.

Neu erschienen im September 2016

mehr Informationen

Der Reiseführer auf die Hallig Hooge im nordfriesischen Wattenmeer

mehr Informationen

Der Wanderführer zu den Vulkanen des Siebengebirges

mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich gibt es Geschenkgutscheine

Newsletter

Möchten Sie gelegentlich Informationen über kommende Seminare und Exkursionen ?

Einfach den Newsletter bestellen

Das Buch zu den Rheinkiesel-Exkursionen

mehr Informationen

 

Der vulkanologische Wanderführer zu den Vulkanen der Osteifel

Mehr Informationen

INDIVIDUELL

Ihre für Sie ganz individuell geplante  Exkursion : nur für Sie und Ihre Gruppe.

HIER

Alle Seminare und Exkursionen finden Sie im Terminkalender

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Terminkalender

Profile for Uncites