... da fehlt etwas
... da fehlt etwas
Sven von Loga
Sven von Loga 

GeoExkursionen in den Rheinlanden

Multivisionsvorträge zur Geologie der Rheinlande

  • Eifel, Vulkaneifel + Ahrtal
  • Siebengebirge und Drachenfelser Ländchen
  • Bergisches Land
  • Niederrhein
  • Rheintal + Rheinkiesel
  • Wahner Heide

letzte Aktualisierung : 09.06.2019

 

 

GeoExkursionen sind keine Power-Wandertouren

GeoExkursionen führen in landschaftlich reizvolle Gebiete voller geologischer Sehenswürdigkeiten. 

Wir betrachten die Geologie und bekommen viele Informationen zu Erdgeschichte, Vulkanismus und Gesteinen, halten dazu regelmäßig an und an schönen Stellen machen wir Picknickpausen.

Wann immer möglich, endet die Exkursion an einem Einkehrhaus – für die, die noch gemütlich sitzen und vielleicht etwas essen wollen.

 

Ausführliche Informationen zu den einzelnen GeoExkursionen finden Sie HIER oder bei der jeweiligen Exkursion im nachfolgenden Terminkalender.

 

Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt. Eine Anmeldung ist deshalb grundsätzlich notwendig.

Auf der Downloadseite gibt es Programmflyer und Treffpunktbeschreibungen als pdf zum Herunterladen.

 

 

Bitte denken Sie immer an 

  • Wanderschuhe ! ggf. Trekkingstöcke
  • wettergerechte Kleidung: Regenkleidung, warme Jacke
  • Sonnenhut und Sonnencreme
  • Picknick im Rucksack
  • besonders bei Hitze ausreichend Trinkwasser und bei Kälte heißen Tee

Diese Terminübersicht ist nicht endgültig.

Es kommen immer wieder neue Termine hinzu !

2019

VHS Voreifel

 

Dienstag, 25.Juni 2019

16.30 - 18.30 Uhr

 

AUF DER SPUR DER STEINE IN RHEINBACH

In der Rheinbacher Altstadt wurde eine interessante Vielzahl an Gesteinen verbaut, durch die schönen historischen Gebäude in dieser kleinen Stadt wird es zur spannenden Exkursion.

mehr Informationen

 

Treffpunkt: Rheinbach-Zentrum am Hexenturm

 

Anmeldung bei der VHS Voreifel in Rheinbach

______________________________________________________________________

 

Expedition Rheinland

 

Mittwoch, 26.Juni 2019  

10 – ca.15 Uhr

 

DIAMANTEN DER VULKANEIFEL

Kanzel des Teufels und blaue Halbedelsteine

 

Wir wandern wir am Laacher See auf den Vulkan Krufter Ofen zum krassesten Aussichtspunkt, der Teufelskanzel, und machen uns dann auf die Suche nach den berühmten blauen Hauynkristallen. Von denen wir wahrscheinlich auch ausreichend finden werden. Es sind mindestens zwei Stunden Zeit zum Sammeln eingeplant. Kann auch länger werden
Der Aufstieg zum Krufter Ofen läßt uns schon mal etwas pusten.

Länge der Tour: ca.9 km

 

mehr Informationen

 

Treffpunkt : Mitfahrerparkplatz an der A61, Ausfahrt Mendig
Teilnehmerbeitrag. EUR 35,00 incl.Hauyn-Sammelset

 

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Freitag, 28.Juni 2019

17 -19 Uhr

RHEINKIESEL-EXKURSION

in Köln-Niehl

 

ausführliche Informationen

 

 

 

Veranstaltungsort : Rheinufer bei Köln-Niehl, linksrheinisch

Treffpunkt : Treppenabgang der Mühlheimer Brücke

Teilnehmerbeitrag : EUR 18,00, Kinder EUR 10,00

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Samstag, 29.Juni  2019

11.30 - ca.17 Uhr

 

keine freien Plätze mehr

 

VULKANTOUR MIT LAVAHÖHLEN

In Mendig am Laacher See in der Osteifel

 

 

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Dienstag, 02.Juli 2019

12 - ca.17 Uhr

 

diese Exkursion muss leider ausfallen

 

VULKANE, MÖNCHE UND WEIN IM SIEBENGEBIRGE

 

 

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Samstag, 06.Juli  2019

11.30 - ca.17 Uhr

 

VULKANTOUR MIT LAVAHÖHLEN

In Mendig am Laacher See in der Osteifel

 

ausführliche Informationen

 

Treffpunkt : Vulkanmuseum Lavadome in Mendig

 

Teilnehmerbeitrag: EUR 45,00 incl. Eintritt in den Lava-Dome und in den Lavakeller

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Freitag, 12.Juli 2019

15 - 18 Uhr

keine freien Plätze mehr, neu Termine gibt es in Kürze

 

GOLDWASCHKURS

am Rheinufer im Kölner Norden

 

Mit Goldschwaschpfannen bewaffnet machen wir uns auf die Suche nach dem Rheingold.

ausführlichere Informationen

 

Teilnehmerbeitrag : EUR 35,00

Ausrüstung wird gestellt.

Anmeldung

______________________________________________________________________

Donnerstag, 18.Juli 2019

17 - 19 Uhr

 

DER LAVASTROM VON KLETTENBERG

Geologische Exkursionen durch Köln-Klettenberg

 

Wir besuchen Lavaströme, finden Fossilien und erfahren etliches über die Geologie der Region rund um Köln, über Zeugnisse der Eiszeit im Klettenbergpark und diskutieren die Frage, ob Klettenberg jemals vergletschert war.

 

mehr Informationen zur Exkursion 

 

Die Exkursionen starten immer im Petersberger Hof, Petersbergstrasse/Ecke Siebengebirgsallee

 

Nur für angemeldete Teilnehmer.

Teilnehmerbeitrag EUR 15,00 incl. einen Halven Hahn und ein Kölsch im Petersberger Hof nach der Exkursion.

 

Tickets gibt es in der Buchhandlung Olitzky, Luxemburger Straße 275, 50939 Köln-Klettenberg.

Wer von weiter her kommt, kann die Tickets auch bei mir bestellen.

______________________________________________________________________

Eine Exkursion mit der Marktscheune Berkum

 

Freitag, 19.Juli 2019

13 -18 Uhr

 

DRACHENFELSER LÄNDCHEN

Eine GeoExkursion durch die neue Heimat der Herren vom Drachenfels, nachdem es ihnen auf ihrer Burg zu kalt wurde.

 

mehr Informationen

 

Treffpunkt : Marktscheune Schneiders Obsthof, Brunnengarten 1b, 53343 Wachtberg-Berkum

Parkplätze sind ausreichend vorhanden, ÖPNV : Bushaltestelle vor der Tür

Teilnehmerbeitrag: EUR 28,00

Die Exkursion endet an der Marktscheune, wo der Tisch für einen abendlichen Snack reserviert ist (nicht im Teilnehmerbeitrag enthalten)

 

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Samstag, 20.Juli 2019

14 - 16 Uhr

 

GESTEIN UND GEBEIN
Rundgang über Kölns berühmten Friedhof Melaten 

mit Dr. Wolfgang Stöcker und Sven von Loga

 

Der Friedhofsexperte Dr. Wolfgang und ich werden Ihnen heute die kunstvollen Grabstätten auf Melaten gemeinsam vorstellen. Und das unter einem ganz neuen Aspekt! Steinarten und Fossilien stehen auf dem Programm. Unter diesem Gesichtspunkt ist Melaten viele hunderttausend Jahre alt. Muschelkalk, Sandstein, Metamorphite, Crinoiden und Vulkane, manche Steine kommen sogar von Übersee oder haben regelrechte Modewellen durchlaufen an denen sich auch Friedhofs- und Erinnerungskultur ablesen lassen. Auch die wenig bekannte Kulturgeschichte der Fossilien wird thematisiert, der Dombau, Baugeschichte, Erdgeschichte und viele Kölner Lebensläufe werden eine Rolle spielen. Im Duett, anschaulich und lebendig präsentiert, wird es zuweilen sogar philosophisch werden, wenn an diesem Tag Kultur- und Naturgeschichte zusammen auftreten werden.     


Treffpunkt: Melatenfriedhof Tor 2 
(alter Haupteingang Aachener Straße gegenüber Hausnummer 249 unweit Haltestelle Linie 1 „Friedhof Melaten“)
Teilnehmerbeitrag : EUR 18,00

Information und Anmeldung

_________________________________________________________________________

Dienstag, 23.Juli 2019

15 - 18 Uhr

 

SCHÄTZE DES RHEINS

Ein Schatzsucherkurs für Eltern und Kinder am Kölner Rheinufer

 

Goldwaschen, Rheinkiesel bestimmen
Achate, Fossilien, eiszeitliche Knochen und Zähne, versteinertes Holz am Kölner Rheinufer suchen und finden 

 

mehr Informationen

 

Teilnehmerbeitrag EUR 20,00 je Teilnehmer (Eltern brauchen auch ein Ticket!)

 

Information und Anmeldung

 

 
______________________________________________________________________

Mittwoch, 24.Juli 2019

15 - 17 Uhr

 

RHEINKIESEL-EXKURSION FÜR KIDS 

in Köln-Niehl

 

Kinder finden Naturwissenschaften immer spannend, wenn es etwas zu erforschen und zu entdecken gibt. Längere Vorträge finden sie dagegen tödlich langweilig und haben ganz schnell keine Lust mehr.

Deshalb gibt es Rheinkiesel-Exkursionen speziell für Kinder (ab 6 Jahre). Hier wird weniger Theorie gemacht, hier werden weniger wissenschaftliche Begriffe benutzt, dafür wird mehr gesammelt, es wird mehr gehämmert, bestimmt und auf Schätze geachtet. Da reden wir über Vulkane, Erdbeben und alles was spannend ist und kracht und wackelt. Wir diskutieren über Edelsteine, über Mammutherden und Tiere, die während der Eiszeit im Rheinland lebten. Wir sammeln Gesteine und geben ihnen Namen und Entstehungsgeschichte. Danach werden Sie staunen, was Ihre Kids über Basalt, Granit und Achate wissen!

Das kann der Anfang einer großen Schatzsucherkarriere sein.

Teilnehmerbeitrag : EUR 20,00

Für Kinder und Begleitpersonen zählt der gleiche Preis. Keine Begleitpersonen ohne Ticket.

 

Veranstaltungsort : Rheinufer bei Köln-Niehl, Parkplatz Molenkopf, Am Molenkopf 1

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

 

 

Fotoworkshop

 

Freitag, 26.Juli 2019

19 - ca.24 Uhr

 

UM  MITTERNACHT IN DEN LAVASCHLUCHTEN

 

Ein Fotowalk zum Sonnenuntergang und in die düstere Welt der Basaltschluchten der Ettringer Vulkangruppe mit dem Fotografen Frank Landsberg und dem Geologen Sven von Loga

 

Sonnenuntergangsfotografie - Nachtfotografie in einem alten Lavastrom

 

mehr Informationen 

 

Teilnehmerbeitrag : EUR 80,00

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Samstag, 27.Juli  2019

11.30 - ca.17 Uhr

 

VULKANTOUR MIT LAVAHÖHLEN

In Mendig am Laacher See in der Osteifel

 

ausführliche Informationen

 

Treffpunkt : Vulkanmuseum Lavadome in Mendig

 

Teilnehmerbeitrag: EUR 45,00 incl. Eintritt in den Lava-Dome und in den Lavakeller

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Sonntag, 28.Juli 2019     

10 – ca.15 Uhr

 

DIAMANTEN DER VULKANEIFEL

Kanzel des Teufels und blaue Halbedelsteine

 

Wir wandern wir am Laacher See auf den Vulkan Krufter Ofen zum krassesten Aussichtspunkt, der Teufelskanzel, und machen uns dann auf die Suche nach den berühmten blauen Hauynkristallen. Von denen wir wahrscheinlich auch ausreichend finden werden. Es sind mindestens zwei Stunden Zeit zum Sammeln eingeplant. Kann auch länger werden
Der Aufstieg zum Krufter Ofen läßt uns schon mal etwas pusten.

Länge der Tour: ca. 9 km

 

mehr Informationen

 

Treffpunkt : Mitfahrerparkplatz an der A61, Ausfahrt Mendig
Teilnehmerbeitrag. EUR 35,00 incl.Hauyn-Sammelset

 

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Mittwoch, 31.Juli  2019

16 - 18 Uhr

RHEINKIESEL-EXKURSION

in Köln-Niehl

 

ausführliche Informationen

 

 

 

Veranstaltungsort : Rheinufer bei Köln-Niehl, linksrheinisch

Treffpunkt : Treppenabgang der Mühlheimer Brücke

Teilnehmerbeitrag : EUR 18,00, Kinder EUR 10,00

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

grenzgang GeoExkursion

 

Samstag, 03.August 2018

10 - ca. 15 Uhr

 

VULKANISCHE GLUTWOLKEN ZU KÖLNER KIRCHEN

Eine Exkursion in die Steinbruchslandschaft von Weibern in der Osteifel

 

Mit schier atombombengleicher Gewalt brachen vor 400.000 Jahren Vulkane in der Region rund um Weibern aus und schufen Zehnermeter dicke Ablagerungen: den Weiberner Tuff.
Seit Jahrhunderten wird er abgebaut und ist das Lieblingsmaterial vieler Steinmetze, weil er so verwitterungsresistent ist und sich doch so gut bearbeiten läßt. Die romanischen Kirchen Kölns bestehen aus diesem Werkstein. Am Kölner Dom wurde er verbaut. Zahlreiche Bauwerke im Rheinland bestehen aus Weiberner und dem ähnlichen Ettringer Tuff. Wir besuchen aktuelle und uralte Steinbrüche, eine dekorative Bimsgrube und wandern über grandiose Höhen mit endlosen Ausblicken. Auch schauen wir in die wunderschöne Weiberner Kirche, in der sogar Altar und Taufstein aus Tuff bestehen. In Weibern selbst sehen wir herrliche Häuser aus Tuff.

 

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, ca. 7 km

Veranstaltungsort : Weibern/Osteifel
Treffpunkt Wanderparkplatz Weibern
Teilnehmerbeitrag : EUR 28,00

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Dienstag, 06.August 2019

15 - 17 Uhr

 

RHEINKIESEL-EXKURSION FÜR KIDS 

in Köln-Niehl

 

Kinder finden Naturwissenschaften immer spannend, wenn es etwas zu erforschen und zu entdecken gibt. Längere Vorträge finden sie dagegen tödlich langweilig und haben ganz schnell keine Lust mehr.

Deshalb gibt es Rheinkiesel-Exkursionen speziell für Kinder (ab 6 Jahre). Hier wird weniger Theorie gemacht, hier werden weniger wissenschaftliche Begriffe benutzt, dafür wird mehr gesammelt, es wird mehr gehämmert, bestimmt und auf Schätze geachtet. Da reden wir über Vulkane, Erdbeben und alles was spannend ist und kracht und wackelt. Wir diskutieren über Edelsteine, über Mammutherden und Tiere, die während der Eiszeit im Rheinland lebten. Wir sammeln Gesteine und geben ihnen Namen und Entstehungsgeschichte. Danach werden Sie staunen, was Ihre Kids über Basalt, Granit und Achate wissen!

Das kann der Anfang einer großen Schatzsucherkarriere sein.

Teilnehmerbeitrag : EUR 20,00

Für Kinder und Begleitpersonen zählt der gleiche Preis. Keine Begleitpersonen ohne Ticket.

 

Veranstaltungsort : Rheinufer bei Köln-Niehl, Parkplatz Molenkopf, Am Molenkopf 1

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

 

Donnerstag, 08.August 2019

15 - 18 Uhr

 

SCHÄTZE DES RHEINS

Ein Schatzsucherkurs für Eltern und Kinder am Kölner Rheinufer

 

Goldwaschen, Rheinkiesel bestimmen
Achate, Fossilien, eiszeitliche Knochen und Zähne, versteinertes Holz am Kölner Rheinufer suchen und finden 

 

mehr Informationen

 

Teilnehmerbeitrag EUR 20,00 je Teilnehmer (Eltern brauchen auch ein Ticket!)

 

Information und Anmeldung

 

 
______________________________________________________________________

Freitag, 09.August 2019

15 - 18 Uhr

 

GOLDWASCHKURS

am Rheinufer bei Bonn

 

Mit Goldschwaschpfannen bewaffnet machen wir uns auf die Suche nach dem Rheingold.

ausführlichere Informationen

 

Teilnehmerbeitrag : EUR 35,00

Ausrüstung wird gestellt.

Anmeldung

______________________________________________________________________

Mittwoch, 24.Juli 2019

15 - 17 Uhr

 

RHEINKIESEL-EXKURSION FÜR KIDS 

in Köln-Niehl

 

Kinder finden Naturwissenschaften immer spannend, wenn es etwas zu erforschen und zu entdecken gibt. Längere Vorträge finden sie dagegen tödlich langweilig und haben ganz schnell keine Lust mehr.

Deshalb gibt es Rheinkiesel-Exkursionen speziell für Kinder (ab 6 Jahre). Hier wird weniger Theorie gemacht, hier werden weniger wissenschaftliche Begriffe benutzt, dafür wird mehr gesammelt, es wird mehr gehämmert, bestimmt und auf Schätze geachtet. Da reden wir über Vulkane, Erdbeben und alles was spannend ist und kracht und wackelt. Wir diskutieren über Edelsteine, über Mammutherden und Tiere, die während der Eiszeit im Rheinland lebten. Wir sammeln Gesteine und geben ihnen Namen und Entstehungsgeschichte. Danach werden Sie staunen, was Ihre Kids über Basalt, Granit und Achate wissen!

Das kann der Anfang einer großen Schatzsucherkarriere sein.

Teilnehmerbeitrag : EUR 20,00

Für Kinder und Begleitpersonen zählt der gleiche Preis. Keine Begleitpersonen ohne Ticket.

 

Veranstaltungsort : Rheinufer bei Köln-Niehl, Parkplatz Molenkopf, Am Molenkopf 1

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

 

Expedition Rheinland

 

Mittwoch, 14.August 2019

16 - 18 Uhr

RHEINKIESEL-EXKURSION

in Düsseldorf-Oberkassel

 

ausführliche Informationen

 

 

 

 

Veranstaltungsort : Rheinufer bei Düsseldorf-Oberkassel

Treffpunkt : Pappelwäldchen (Treffpunktflyer downloaden oder anfordern)

Teilnehmerbeitrag : EUR 18,00, Kinder EUR 10,00

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Samstag, 31.August 2019

12 - ca.17 Uhr

 

VULKANE, MÖNCHE UND WEIN IM SIEBENGEBIRGE

 

Weinberge und Weinanbau in Oberdollendorf. Der Weilberg und die vulkanologische Entstehung des Siebengebirges. Die Geschichte der Zisterzienser von Kloster Heisterbach und ihre Bedeutung für das Siebengebirge.

 

ausführliche Informationen

Treffpunkt : Brückenhof-Museum in Oberdollendorf

ÖPNV : Regionalbahn bis Königswinter-Oberdollendorf, von dort 10 Minuten zu Fuß

Da diese Exkursion ein vinologisches Ende finden wird, ist die Anreise mit ÖPNV empfohlen. Santé.

Teilnehmerbeitrag : EUR 28,00

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Sonntag, 01.September 2019       

11 - 13 Uhr

 

LEBEWESEN VERGANGENER JAHRMILLIONEN IM KÖLNER STADTGEBIET

Auf Fossiliensuche in der Kölner City

 

An vielen Gebäuden in der Kölner City finden wird versteinerte Tintenfische, Schnecken, Seelilien, Muscheln .... teilweise bis zu 400 Millionen Jahren alt. Auf dieser GeoExkursion besuchen wir diese Fundstellen an Kölner Gebäuden und erfahren alles über diese urzeitlichen Lebewesen. Wie und wo sie lebten, wie sie versteinerten ...

Leider wird diese GeoExkursion ohne Geologenhämmer stattfinden müssen.

 

Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist !

Teilnehmerbeitrag EUR 18,00 je Person, Kinder EUR 10,00

Treffpunkt : U-Bahn Haltestelle Christophstraße/Mediapark auf dem Kaiser-Wilhelm-Ring, Ecke Christophstraße 

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Mittwoch, 04.September 2019

17 - 19 Uhr

 

DIE GESTEINE DER SIEGBURGER KIRCHEN UND GEBÄUDE

Eine geologisch-vulkanologische Exkursion durch die Siegburger City

 

Rundgang durch die Siegburger City zu Kirchen und Gebäuden und ihren Gesteinen. 

Gebäude bedürfen eines Baumaterials, das im Rheinland meist die regionalen Gesteine aus dem Siebengebirge, des Drachenfelser Ländchens, der Eifel und aus dem Westerwald sind.
Auf dieser Exkursion rund um die Siegburger Kirchen Sankt Servatius (hier ist auch der Treffpunkt) und die Annokirche sowie die Abtei auf dem Michaelsberg betrachten wir die Gesteine und ihre geologische, oftmals vulkanologische Erdgeschichte. Wir erfahren, wie sich die Siegburger Region im Laufe der vergangenen 500 Millionen Jahre entwickelte und veränderte, wie die Menschen in den letzten Jahrhunderten die Gesteine ihrer Heimat nutzen und welche Auswirkungen dies auf Kultur und Leben der Menschen hatte.

 

Treffpunkt : Hauptportal der Kirche Sankt Servatius, Siegburger City

Teilnehmerbeitrag : EUR 18,00

Anmeldung

______________________________________________________________________

 

Expedition Rheinland

 

Freitag, 06.September 2019

15 - 17 Uhr

RHEINKIESEL-EXKURSION

in Köln-Niehl

 

ausführliche Informationen

 

 

 

Veranstaltungsort : Rheinufer bei Köln-Niehl, linksrheinisch

Treffpunkt : Treppenabgang der Mühlheimer Brücke

Teilnehmerbeitrag : EUR 18,00, Kinder EUR 10,00

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Samstag, 05.Oktober 2019

11.30 - ca.17 Uhr

 

VULKANTOUR MIT LAVAHÖHLEN

In Mendig am Laacher See in der Osteifel

 

ausführliche Informationen

 

Treffpunkt : Vulkanmuseum Lavadome in Mendig

 

Teilnehmerbeitrag: EUR 45,00 incl. Eintritt in den Lava-Dome und in den Lavakeller

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Sonntag, 06.Oktober  2019     

10 – ca.15 Uhr

 

DIAMANTEN DER VULKANEIFEL

Kanzel des Teufels und blaue Halbedelsteine

 

Wir wandern wir am Laacher See auf den Vulkan Krufter Ofen zum krassesten Aussichtspunkt, der Teufelskanzel, und machen uns dann auf die Suche nach den berühmten blauen Hauynkristallen. Von denen wir wahrscheinlich auch ausreichend finden werden. Es sind mindestens zwei Stunden Zeit zum Sammeln eingeplant. Kann auch länger werden
Der Aufstieg zum Krufter Ofen läßt uns schon mal etwas pusten.

Länge der Tour: ca. 9 km

 

mehr Informationen

 

Treffpunkt : Mitfahrerparkplatz an der A61, Ausfahrt Mendig
Teilnehmerbeitrag. EUR 35,00 incl.Hauyn-Sammelset

 

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

Samstag, 12.Oktober 2019

9.45 - ca.15 Uhr

 

HISTORISCHE BAHN, EINSAMSTER GIPFEL UND KUPFERERZSUCHE IM SIEBENGEBIRGE

 

mehr Informationen

 

Treffpunkt: Bahnhof Linz

ÖPNV : Regionalbahn zum Bahnhof Linz

Teilnehmerbeitrag : EUR 28,00 zzgl. EUR 8,00 Fahrtkosten mit der Kasbachtalbahn. Der Schaffner kassiert im Zug. Der Zug fährt pünktlich um 10 Uhr !

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Sonntag, 20.Oktober 2019

11 - 13 Uhr

 

STEINE IN DER STADT

Eine geologische Exkursion durch die Kölner City

 

Haben Sie sich schon einmal Gedanken über die Gesteine, aus denen die Kölner Häuser bestehen ? Oder mit denen Wege und Straßen gepflastert sind ?
So ein Gesteinsbrocken in einer Mauer erzählt Ihnen eine ganze Geschichte.
Über die Entstehung des Gesteins in einem Vulkan oder in einem vorzeitlichen Meer. Die Geschichte seines Abbaus und der Bergbaugeschichte dieser Region.
Die Romanischen Kirchen Kölns erzählen Ihnen von der Entstehung des Siebengebirges in einem vulkanischen Inferno vor 25 Millionen Jahren. Und sie geben Zeugnis von gewaltigen Vulkanausbrüchen im Laacher See Gebiet in den letzten hunderttausenden von Jahren.
Andere Häuser haben in ihren Fassaden herrliche Fossilien, Zeugen des Lebens in den Meeren Süddeutschlands von 150 Millionen Jahren. Und sie erfahren, was das denn für Tiere waren, deren Reste sich dort überliefert finden und in welchem Lebensraum sie dort einst lebten.

 

Treffpunkt : Eingang Deutsche Bank neben der Kirche Sankt Andreas, Komödienstraße am Dom

Teilnehmerbeitrag EUR 18,00

 

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

4-tägige GeoExkursion in der Vulkaneifel

 

Donnerstag, 31.Oktober -

Sonntag, 03.November 2019

 

UNTER DER EIFEL GLÜHT ES NOCH

Erdgeschichte, Geologie und Vulkanismus in der Westeifel

 

Naturgeschichtlich spannende Wanderungen durch die Erdgeschichte der Eifel mit herrlichen Ausblicken, Sonnenuntergängen und gemütlichen Picknicks.

 

ausführliche Informationen

 

Standort : Hotel Heidsmühle in der Burgenstadt Manderscheid

______________________________________________________________________

 

Multivisionsvortrag in Bonn

 

Freitag, 15.November 2019

abends

 

IM REICH DES DRACHEN FAFNIR

Erdgeschichte, Vulkane und Ritterburgen im Siebengebirge

und im Drachenfelser Ländchen

 

Drachen bevölkerten einst diese jahrmillionen alten Feuerberge, auf den Gipfeln der sieben Berge (in Wahrheit sind es doch nahezu 50 Gipfel) thronten einst stolze Burgen, derer Ruinen heute immer noch im Sonnenuntergang markante Punkte bilden. Das Siebengebirge ist voller Mystik, schließlich besiegte hier Siegfried einst den Drachen, hier spielt die Nibelungensaga.

Ein jahrmillionen altes Vulkangebiet ist das Siebengebirge, mit dunklen Schluchten, herrliche Gipfeln bieten grandiose Panoramablicke über die Rheinebene bis in die Eifel. Alten Burgruinen erzählen die Geschichten von Rittern und vielen Steinbrüche legen die geologische Geschichte offen. Und eines Tages zogen die Ritter vom Drachenfels über den Rhein ins Gebiet des heutigen Drachenfelser Ländchens, die Burg Gudenau wurde ihr neuer Wohnsitz.

 

Diese Live-Reportage zeigt die Entstehung des Siebengebirges und des Drachenfelser Ländchens aus gewaltigen Vulkaneruptionen, die Schönheit seiner Landschaft, die Geschichte der Burgen, des Klosters Heisterbach. Sie führt zu naturkundlich interessanten Lokalitäten, auf Burgen und Gipfel, vermittelt einen Überblick über den Vulkanismus und die Entstehungsgeschichte des Siebengebirges, gibt Tipps für wunderschöne Wanderungen zu grandiosen Panoramen und einsamen Orten.

Und läßt natürlich auch die Einkehrhäuser und den Weinanbau nicht aus ...

 

Veranstaltungsort : Freiräume Bonn, Am Herrengarten 59, 53229 Bonn

______________________________________________________________________

Sonntag, 01.Dezember 2019

10 - 16 Uhr

 

GEOLOGICA 2019

46.Rheinische Mineralien- und Fossilienbörse

in Bergisch Gladbach

 

Veranstaltungsort : Kreishaus des Rheinisch-Bergischen Kreises,

Am Rübezahlwald 7, 51469 Bergisch Gladbach-Heidkamp

 

Eintritt  frei !

 

______________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Demnächst wieder :

 

 

 

RHEINKIESEL-EXKURSION

in Porz-Langel

 

ausführliche Informationen

 

Veranstaltungsort : Rheinufer bei Porz-Langel

Treffpunkt : Frongasse Porz-Langel, unten am Rheinufer

 

 

 

Teilnehmerbeitrag : EUR 16,00, Kinder EUR 10,00

Tickets online bei grenzgang

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

KUPFERBERGWERKE IN RHEINBREITBACH

Eine Exkursion zum alten Bergbau von Rheinbreitbach

 

Vom Rheinbreitbach führt die Tour hinauf nach Breite Heide ins Gebiet des ehemaligen Kupferberkwerks Grube Virneberg, über spektakuläre alte Hohlwege hinauf zum Auge Gottes und durch den Honnefer Graben zurück nach Rheinbreitbach.

Unterwges gibt es viele Informationen zur Geologie und zum ehemaligen Bergbau in Rheinbreitbach, die Tour endet im Heimatmuseum von Rheinbreitbach.

Streckenlänge ca. 8 km

Treffpunkt : Renesseplatz (hinter der Kirche) in Rheinbreitbach - dort an der alten Bergwerkslore

______________________________________________________________________

 

Fossilienkundliche GeoExkursion

in die Eifel

 
FOSSILIEN SAMMELN IN DER EIFEL
 
In der Gegend rund um Kerpen (nahe Hillesheim)  in der Eifel machen wir uns auf die Suche nach Fossilien. Wir erfahren alles über Fossilentstehung, Fossilien sammeln, vieles über Fossilienpräparation.
Natürlich werden Sie Fossilien finden, ob die Funde eher bescheiden sein werden oder sensationell gut, das wird sich zeigen.
Diese Exkursion ist für erfahrene Fossiliensammler nicht geeignet.
______________________________________________________________________
 

Geologisch-kulturhistorische Exkursion im Siebengebirge

 

GEOLOGIE UND KLOSTERLANDSCHAFT IM SIEBENGEBIRGE

 

Geologie und Kirchengeschichte gehören untrennbar zusammen. Schon im Mittelalter waren Steinbrüche wichtige Besitztümer, denn sie lieferten das wertvolle Baumaterial für Ritterburgen, Kirchen, Klöster, Stadtmauern und Hafenbefestigungen. Das Siebengebirge spielt eine entscheidende Rolle in der Rheinischen Kirchengeschichte, über den Oelberg verlief die Grenze zwischen dem Besitztum des Kölner Erzbischofs und der Herren zu Sayn-Wittgenstein. Der Drachenfels stellte die wichtigste Quelle für das Baumaterial des Kölner Doms und zahlreicher romanischer Kirchen Kölns dar, der Latit des Stenzelbergs wurde abgebaut, um Kloster Heisterbach und das Bonner Münster zu errichten, der Basalt des Weilberges und des Petersberges ist vielerorts im Rheinland zu finden, der Basalt der Erpeler Ley bildet die Fundamente des Kölner Doms.

Kloster Heisterbach prägt das Siebengebirge und seine Landschaftskultur bis heute. Auf dieser Exkursion mit dem Geologen Sven von Loga und dem Kulturhistoriker Dr. Wolfgang Stöcker werden Geschichte des Klosters und seiner Chorruine, Gesteine des Siebengebirges und Kirchenbau im Rheinland sowie die Bittwege auf den Petersberg besucht.

 

Exkursionsleiter: Sven von Loga, Geologe und Buchautor & Dr. Wolfgang Stöcker, Kulturhistoriker und Stadtführer

______________________________________________________________________

Expedition Rheinland

 

BASALTSCHLUCHTEN

GeoExkursion durch die alte Bergbaulandschaft bei Sankt Johann in der Osteifel 

 

ausführliche Informationen

 

 

Treffpunkt : Wanderparkplatz Ettringer Ley bei Ettringen

Teilnehmerbeitrag: EUR 28,00

______________________________________________________________________

 

 

EISHÖHLEN IM REVIER DES EIFELOSAURUS

Wüstensande, Vulkane und

Höhlen bei Gerolstein-Roth

 

Teilnehmerbeitrag : EUR 28,00

 

Treffpunkt : Eishöhlenparkplatz Gerolstein-Roth

 

 

_______________________________________________________________________

 

BOMBEN AUS DEM ERDMANTEL

Olivinknollen – grüne Edelsteine

 

 

 

Aus unvorstellbarer Tiefe dringen sie empor, aus dem Erdmantel, tief unter der Erdkruste entstehen sie: Olivinknollen.

Sie bestehen aus dem Gestein Peridotit, das überwiegend aus dem Edelstein Olivin besteht. Maar-Vulkane schleudern sie an die Erdoberfläche. 

Wir sammeln Sie ein, die seltenen Stücke des Erdmantels, die in der Eifel schon mal herum liegen. Auf dieser GeoExkursion befassen wir uns mit Maaren und anderen Vulkantypen, lernen vulkanische Gesteine und Schichten kennen und finden herrliche Olivinknollen.

Bei dieser Exkursion wird zwischendrin der Standort mit kurzer Autofahrt gewechselt.

Leichte Wanderungen mit insgesamt 8 km Länge 

Ausrüstung : Hammer, Schutzbrille

 

Veranstaltungsort : Westeifel bei Meerfeld und Manderscheid

Treffpunkt am Meerfelder Maar, die Teilnehmer erhalten vorher eine genaue Treffpunktbeschreibung.

Teilnehmerbeitrag : EUR 35,00

______________________________________________________________________

 

ALS IN BERGISCH GLADBACH NOCH KORALLENRIFFE WUCHSEN

 

Ein riesiges Riff bevölkerte im Erdzeitalter Mitteldevon vor 380 Millionen Jahre das Meer, das seinerzeit die Region Bergisch Gladbach bedeckte. 

Wir sehen Korallen, Stromatoporen, versteinerte Schnecken ... Auf dem Weg dorthin wandern wir durch eine alte Bergbaulandschaft mit etlichen Bergbaurelikten. 

Da das Gebiet unter Naturschutz steht, dürfen keine Fossilien gesammelt werden.

Unterwegs bleibt uns nur das Picknick aus dem Rucksack, aber direkt gegenüber des Parkplatzes lädt nach der Exkursion das Gasthaus "Quelle der Strunde" zu Bergischen Waffeln, Kaffee und Kuchen ein.

 

Treffpunkt : Wanderparkplatz an der Strundequelle in Herrenstrunden

 

______________________________________________________________________

 

 

Aktuelles

Neu im März 2019 ...

überall erhältlich, wo es Bücher gibt.

 

Lieblingsplätze im Siebengebirge und Drachenfelser Ländchen

 

mehr Informationen

Geheimnisse der Heimat

Der große Rheinlandflug – mit dem Gyrocopter über Rhein, Mosel und Vulkaneifel
Hangelar – Siebengebirge – Rheintal – Koblenz – Moseltal – Trier – Vulkaneifel – Ahrtal – Drachenfelser Ländchen – Hangelar Das Rheinland von oben. Auf diesem Flug sehen wir all das, was wir sonst nur von unten kennen aus einer bis dahin unbekannten Perspektive. weiterlesen    
>> Mehr lesen

Eiswelten im Januar
Bei Dauerfrost offenbart die Natur ihre Reize in einer ganz anderen Weise als wir das sonst kennen … sie lässt Wasser gefrieren. Es entstehen neue Objekte, abstrakte Formationen, die Natur macht Kunst. Wasserfälle eignen sich besonders, das Wasser sprüht und sprudelt über die Felsen und kann gefrieren weiterlesen
>> Mehr lesen

Grenzgang-GeoExkursionen

in die Eifel, ins Siebengebirge, an die Ahr und zu den Rheinkieseln in Köln, Bonn und in Düsseldorf

HIER

Die zweite,  überarbeitete, erweiterte und verbesserte Neuauflage meines Geo-Exkursionsführers durch das Siebengebirge

mehr Informationen

Mein

Geo Exkursionsführer

durch die Rheinlande

 

mehr Informationen 

HIER

Ein geologischer Exkursions-führer

durch Köln-Klettenberg

 

mehr dazu

Das ist interessant ... mein vulkano-logischer Exkursions-führer durch die Westeifel.

 

mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich gibt es Geschenkgutscheine

Newsletter

Möchten Sie gelegentlich Informationen über kommende Seminare und Exkursionen ?

Einfach den Newsletter bestellen

Das Buch zu den Rheinkiesel-Exkursionen

mehr Informationen

 

INDIVIDUELL

Ihre für Sie ganz individuell geplante  Exkursion : nur für Sie und Ihre Gruppe.

HIER

Profile for Uncites