... da fehlt etwas
... da fehlt etwas
Sven von Loga
Sven von Loga 

Geocaching und Naturschutz

Über Geocaching und Naturschutz wird des Öfteren in der Öffentlichkeit diskutiert. Es gibt unter den Geocachern schwarze Schafe, die ohne Rücksicht auf natur und Ökologie vorgehen - wie in anderen Gruppen ebenso, bspw. bei Mountainbikern, Crossjoggern, etc.

Das kommt für uns nicht in Frage, wir halten uns beim Geocaching an die Vorgaben des Naturschutzes. Bei der Geocachesuche in Naturschutzgebieten verlassen wir die ausgewiesenen Wege nicht. Auf Pflanzen nehmen wir Rücksicht und zertrampeln sie nicht. In Baumhöhlen verstecken wir keine Geocaches und Höhlen und Bunker, in denen Fledermäuse überwintern können, sind sowieso tabu.

 

Das Positionspapier des Deutschen Wanderverbandes und der Fa.Garmin betrachten wir als für uns verbindlich, ebenso die Regeln des BUND für naturverträgliches Geocaching

 

Fledermausschutzzeit bis 31.März

Hier klicken

Geocaching und Fledermaus-Schutz

Informationen auf der Website des NABU

Positionspapier naturverträgliches Geocaching
Regeln zum Geocaching, aufgestellt vom Deutschen Wanderverband und der Fa.Garmin
Positionspapier Geocaching.pdf
PDF-Dokument [55.6 KB]
LANUV - Landesamt für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz NRW
Hinweise zum naturverträglichen Geocaching aus dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen
nua 46-2012.pdf
PDF-Dokument [531.7 KB]
Feuersalamander

Aktuelles

Neu im März 2019 ...

überall erhältlich, wo es Bücher gibt.

 

Lieblingsplätze im Siebengebirge und Drachenfelser Ländchen

 

mehr Informationen

Geheimnisse der Heimat

Der große Rheinlandflug – mit dem Gyrocopter über Rhein, Mosel und Vulkaneifel
Hangelar – Siebengebirge – Rheintal – Koblenz – Moseltal – Trier – Vulkaneifel – Ahrtal – Drachenfelser Ländchen – Hangelar Das Rheinland von oben. Auf diesem Flug sehen wir all das, was wir sonst nur von unten kennen aus einer bis dahin unbekannten Perspektive. weiterlesen    
>> Mehr lesen

Eiswelten im Januar
Bei Dauerfrost offenbart die Natur ihre Reize in einer ganz anderen Weise als wir das sonst kennen … sie lässt Wasser gefrieren. Es entstehen neue Objekte, abstrakte Formationen, die Natur macht Kunst. Wasserfälle eignen sich besonders, das Wasser sprüht und sprudelt über die Felsen und kann gefrieren weiterlesen
>> Mehr lesen

Grenzgang-GeoExkursionen

in die Eifel, ins Siebengebirge, an die Ahr und zu den Rheinkieseln in Köln, Bonn und in Düsseldorf

HIER

Die zweite,  überarbeitete, erweiterte und verbesserte Neuauflage meines Geo-Exkursionsführers durch das Siebengebirge

mehr Informationen

Mein

Geo Exkursionsführer

durch die Rheinlande

 

mehr Informationen 

HIER

Ein geologischer Exkursions-führer

durch Köln-Klettenberg

 

mehr dazu

Das ist interessant ... mein vulkano-logischer Exkursions-führer durch die Westeifel.

 

mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich gibt es Geschenkgutscheine

Newsletter

Möchten Sie gelegentlich Informationen über kommende Seminare und Exkursionen ?

Einfach den Newsletter bestellen

Das Buch zu den Rheinkiesel-Exkursionen

mehr Informationen

 

INDIVIDUELL

Ihre für Sie ganz individuell geplante  Exkursion : nur für Sie und Ihre Gruppe.

HIER

Profile for Uncites